erstellt von Stephan Waba für die Volkshochschule Floridsdorf

Zur Entstehung des Lernpfads ...

Satzglieder erkennen

Satzglieder sind Wortgruppen oder Wörter, die im Satz eine bestimmte Aufgabe erfüllen.

    Beispiel: Ihr Chef | schenkte | ihr | zum Abschied | einen Blumenstrauß.

 

Welche Wörter zu einem Satzglied gehören bzw. wie diese Satzglieder heißen, erfährt man durch bestimmte Proben.

  • Verschiebeprobe: Wörter, die man gemeinsam verschieben kann, bilden ein Satzglied.
  • Ihr Chef

    schenkte

    ihr

    zum Abschied

    einen Blumenstrauß.

    Zum Abschied

    schenkte

    ihr

    ihr Chef

    einen Blumenstrauß.

    Ihr

    schenkte

    ihr Chef

    zum Abschied

    einen Blumenstrauß.

    Einen Blumenstrauß

    schenkte

    ihr Chef

    ihr

    zum Abschied.

 

 

     

  • Ersatzprobe: Man probiert, welche Teile eines Satzes durch andere ersetzt werden können. Diese Teile können Sie auch erfragen.
  • Ihr Chef

    schenkte

    ihr

    zum Abschied

    einen Blumenstrauß.

    Er

    gab

    ihr

    zu ihm

    ihn.

 

     

  • Frageprobe: Man stellt zu den Satzteilen die entsprechenden Fragen. So können Sie herausfinden, wie die Satzglieder heißen.
  • Ihr Chef

    schenkte

    ihr

    zum Abschied

    einen Blumenstrauß.

    Wer?

    Was?

    Wem?

    Wozu?

    Wen oder Was?

 

Interaktive Quizzes dazu: Erkennen Sie die Satzglieder! 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | mittels Frageprobe