erstellt von Stephan Waba für die Volkshochschule Floridsdorf

Zur Entstehung des Lernpfads ...

Der s-Laut

In diesem Abschnitt lernen Sie die drei Formen des s-Lauts in der deutschen Sprache kennen. Weiters erfahren Sie, welchen Unterschied es zwischen den Wörtern das und dass gibt.

Obwohl viele Leute das glauben: Seit Einführung der Neuen Rechtschreibung ist das scharfe ß nicht ausgestorben. Es wird weiterhin verwendet. Bloß gibt es heute im Gegensatz zu früher klare Regeln, nach denen man entscheiden kann, ob man in einem Wort ein Doppel-ss oder ein scharfes ß verwenden muss.

Das Verwechseln von das und dass ist ein häufiger Flüchtigkeitsfehler, der jedem einmal passiert. Dabei ist die Gefahr, dass man die beiden Wörter verwechselt, nur in einem Fall wirklich groß: Wenn man nämlich das neutrale Relativpronomen verwenden will („Zeigst du mir das Auto, das du letzte Woche gekauft hast?“). Mit ein bisschen Nachdenken und Aufmerksamkeit kann man dieser Gefahr allerdings leicht entgehen.

Sie sollten dieses Modul durcharbeiten, wenn Sie ...

  • immer wieder Fehler in der Verwendung des s-Lauts machen.
  • sich öfters nicht sicher sind, welche Form des s-Lauts Sie verwenden sollen.
  • die Wörter „das“ und „dass“ immer wieder verwechseln.

Interaktives Quiz dazu: Wissensquiz

[unterschiedliche Formen] ["das" oder "dass"?]