erstellt von Stephan Waba für die Volkshochschule Floridsdorf

Zur Entstehung des Lernpfads ...

Das Wort das hat eine Reihe von Funktionen.

  • bestimmter Artikel
  • Beispiel: Das Nilpferdbaby ist wirklich süß. Schau, das Hundehaus habe ich selbst gebaut.

  • Demonstrativpronomen (hinweisend)
  • Beispiel: Tut mir leid, das geht einfach nicht. Ist das wirklich wahr?

  • neutrales Relativpronomen
  • Beispiel: Das Auto, das mir gestohlen wurde, sieht genauso aus. Das Mittagessen, das du gekocht hast, schmeckt vorzüglich.

 

Nicht zu verwechseln ist das neutrale Relativpronomen das mit der allgemeinen Konjunktion dass.

    Beispiel: Ich hoffe, dass es dir gut geht. Das Buch ist so interessant, dass ich es zwei Mal gelesen habe.

Beide Wörter leiten Nebensätze ein, beide werden nach einem Komma verwendet. Leicht kann es also passieren, dass man das falsche Wort verwendet.

Tipp: Führen Sie eine Ersatzprobe durch: statt das kann man auch dies oder welches einsetzen.

    Beispiel: Tut mir leid, dies geht einfach nicht. (Demonstrativpronomen) Das Auto, welches mir gestohlen wurde, sieht genauso aus. (Relativpronomen)

    Interaktive Quizzes dazu: Einsetzübung 1 | 2 | 3 | 4 | 5